FRAUENARZTPRAXIS

Weitere Leistungen

Krebsvorsorge

• Zellabstrich vom Muttermund und Gebärmutterhalskanal zur Früherkennung von

  Gebärmutterhalskrebs und Beratung zum Untersuchungsergebnis

• Anamneseerhebung der medizinischen Vorgeschichte der Patientin sowie familiäre

  Krebsbelastung und Beratung zur individuellen Vorsorge

• Untersuchung der Geschlechtsorgane einschließlich Abtasten der Brust und der

  örtlichen Lymphknoten, Anleitung zur Selbstuntersuchung der Brust

• Früherkennung Darmkrebs (ab dem 50. Lebensjahr: 1 x jährlich Test auf Blut im Stuhl,

  ab dem 55. Lebensjahr: Patientenaufklärung und Überweisung zur Darmspiegelung

  alle 10 Jahre oder alle 2 Jahre Test auf Blut im Stuhl)